23. Dezember 2020

Posterframe Lottohelden.de

- ANZEIGE - Nach „El Gordo“ ist vor „El Niño“! Nur wenige Tage nach der spanischen Weihnachtslotterie, erfolgt nun am 6. Januar 2021 gleich die nächste Mega-Ausschüttung. Bei der spanischen Dreikönigs-Lotterie „El Niño“ warten weitere 700 Millionen Euro auf die glücklichen Gewinner. Der „kleine Bruder“ von „El Gordo“ hat es faustdick hinter den Ohren: Die Gewinnchancen sind besser als beim Weihnachtslotto. Hier erfahrt ihr, wie ihr euch online eure Chancen auf satte Gewinne sichern könnt und welche Rabatte ihr aktuell noch erhaltet. 

El Ninjo neu

Bei „El Niño“ kommen 700 Millionen Euro zur Ausschüttung 

Während die Gewinner der Weihnachtslotterie ihr Glück noch kaum fassen können, folgt jetzt mit der Dreikönigs-Lotterie „El Niño“ eine zweite Chance für alle anderen Spieler. Weitere 700 Millionen Euro kommen am 6. Januar bei der zweitgrößten Lotterie des Landes zur Ausschüttung. Und auch hier werden wieder zahlreiche Spieler aus Deutschland auf Jackpot-Jagd gehen!

Denn selbst beim „kleinen Bruder der Weihnachtslotterie“ fasst der Jackpot aktuell unfassbare 100 Millionen Euro. Auch hier wird der Gewinntopf übrigens als „El Gordo“ bezeichnet (auf Deutsch „der Dicke“) und mehrfach ausgezahlt. 2021 verteilt sich das Glück auf 50 Hauptgewinne von je 2 Millionen Euro. So viele Chancen auf ein Leben als Lottomillionär bietet kaum eine andere Lotterie!

So funktioniert die spanische Dreikönigs-Lotterie „El Niño“

Die Dreikönigs-Lotterie erfolgt jedes Jahr am 6. Januar. Das Datum ist nicht zufällig gewählt. Der „Tag der heiligen drei Könige“ gilt als der Höhepunkt des spanischen Weihnachtsfestes. Erst jetzt bekommen die Kinder ihre Geschenke und die Erwachsenen hoffen bei der „El Niño“-Lotterie auf ein dickes Plus auf dem Konto. Zurecht! Bei der Sonderziehung sind die Chancen einen Gewinn zu erzielen, sogar noch höher als beim weltberühmten Weihnachtslotto – jedes 3. Los gewinnt! 

Denn auf die 100.000 Losnummern pro Serie entfallen bei der Ziehung über 37.000 Preise, die über 16 verschiedene Gewinnklassen verteilt werden. Auch die Chance auf den Jackpot-Gewinn ist bedeutend höher als bei anderen Millionen-Spielen! Die Wahrscheinlichkeit das richtige Los zu ziehen ist 1.400 Mal besser als beim deutschen LOTTO 6aus49. Pro ganzem Gewinnerlos kommen hier 2 Millionen Euro als garantierter Gewinn zur Auszahlung. 

Zwar ist die Dreikönigs-Lotterie weniger bekannt als die „El Gordo“-Weihnachtsziehung, nicht zuletzt aufgrund der hohen Trefferchancen ist sie mittlerweile aber auch bei Spielern aus Deutschland ein Geheimtipp. Auch hier gilt aber: Man sollte sich möglichst frühzeitig seine Chancen sichern, denn die „El Niño“-Lose sind in der Regel schnell ausverkauft.

Für kurze Zeit: Exklusives Spar-Angebot für die spanische Dreikönigs-Lotterie

Online sind Lose und Anteile für die spanische Dreikönigs-Lotterie 2021 noch bis kurz vor der Ziehung erhältlich und können bei Lottohelden.de erworben werden. Neukunden können sich zum Beispiel über diesen Link jetzt exklusiv ein Hundertstel-Los für 1 Euro statt 4,50 Euro sichern! 

Kunden, die bereits registriert sind erhalten zudem für kurze Zeit den in Spanien beliebtesten Losanteil zum Sonderpreis: Hier sichert ihr euch ein „El Niño“-Zehntellos für 24,90 Euro (statt 32,90 Euro). Mit diesem hat man die Chance auf bis zu 200.000 € Hauptgewinn. Denn die Gewinne der Dreikönigs-Lotterie werden gemäß dem gespielten Anteil ausgezahlt.

BILD 2; Lottoschein El Niño

Das muss man über die „El Niño“ Dreikönigs-Lotterie 2021 wissen! 

Die „El Niño“ Dreikönigs-Lotterie ist eine spanische Sonderziehung, bei der einmal im Jahr Gewinne in Höhe von mehreren Hundertmillionen ausgeschüttet werden. Mit nicht weniger als 700 Millionen Euro an Gesamtgewinnen handelt es sich um die zweitgrößte Lotterie des Landes. Traditionell verwenden Spieler in Spanien ihre kleinen Gewinne aus der Weihnachtsziehung für die Dreikönigs-Lotterie und sichern sich damit eine zweite Chance auf die Jackpot-Millionen! Von Deutschland aus können Spieler über das Internet einen Tipp auf die Gewinnzahlen abgeben.

  • Bei Lottohelden.de sind Losanteile schon ab 4,50 € erhältlich. Tipps können noch bis zum Annahmeschluss am 6. Januar 2021 um 11:00 Uhr eingereicht werden. 
  • Erstspieler sichern sich noch für kurze Zeit ein „El Niño“-Los für nur 1 €, der Rabatt wird automatisch im Warenkorb angezeigt. 
  • Getippt wird auf eine 5-stellige Gewinnzahl aus dem Bereich von 00000 bis 99999. 
  • Auf dem Online-Spielschein sind die Losnummern frei wählbar. 
  • Die Gewinnchance ist aufgrund der über 37.000 Preise in 16 verschiedenen Gewinnklassen besonders hoch – jedes 3. Los gewinnt! 
  • Die Wahrscheinlichkeit, den „El Niño“-Jackpot mit 2 Millionen Euro zu gewinnen, beträgt 1:100.000. Dieser wird 2021 bis zu 50x verteilt. 
  • Die Gewinnermittlung wie auch die Gewinnauszahlung erfolgen bei Lottohelden.de automatisch und auf Wunsch direkt auf das Konto des Gewinners. 
  • Dieses Jahr sind online die folgenden Losanteile erhältlich: 1/1, 1/2, 1/5, 1/10, 1/20, 1/50 sowie ein Hundertstel-Los für nur 4,50 €.
  • Die Preise für ein volles Los und viele weitere Anteile wurden reduziert, sodass Lottohelden.de dieses Jahr die günstigste Tippmöglichkeit im Internet bietet. 

Neukunden können beim Online-Lotto-Testsieger Lottohelden.de bereits für nur 1 € bei „El Niño“ mittippen. Das Portal verfügt über exzellente Nutzer-Bewertungen (zum Beispiel bei Trusted Shops) und ist der günstigste Anbieter für Tippscheine im Internet.  Alle Gewinner werden sofort nach der Ziehung per E-Mail und/oder SMS über Treffer benachrichtigt und erhalten die Gewinne automatisch ausgezahlt. 

Weitere Informationen zur „El Gordo“-Lotterie und den diesjährigen Spielschein finden Sie hier

Chance: 1:100.000. Teilnahme ab 18 Jahren! Suchtprävention: bzga.de

Diese Themen könnten dich interessieren: