03. August

Die Situation ist bekannt: Morgens bleibt eigentlich kaum noch Zeit zum Frühstücken, daher muss der Coffee-to-go reichen. Im Büro angekommen hat man dann allerdings großen Hunger. Das lässt sich jetzt ganz leicht vermeiden, indem ihr einfach einen leckeren Kaffee-Smoothie zubereitet, der satt und wach macht. Alle Details zum genialen Food-Trend gibt’s bei uns.

Das perfekte Frühstück: Diese Kaffee-Smoothie-Rezepte halten dich satt und wecken dich auf

Diese drei Smoothie-Rezepte, in denen unter anderem Kaffee enthalten ist, schlagen zwei Fliegen mit einer Klappe: Man wird nicht nur wach, sondern auch noch satt! Die gesunden Inhaltsstoffe sorgen dafür, dass man morgens gut gesättigt ist, während das Koffein dich wach macht. So ist es also gar nicht so schlimm, wenn man mal wieder keine Zeit für's Frühstück hat. Einfach einen leckeren Kaffee-Smoothie mixen und to-go oder im Büro genießen. DAS ist der neueste Food-Trend!

Der Oat-Coffee-Smoothie ist super easy zuzubereiten

Der wohl einfachste Kaffee-Smoothie ist der Oat-Coffee-Smoothie. Das Coole ist, dass nur wenige Zutaten für die Zubereitung benötigt werden. Das, was du brauchst, sind Haferflocken, Espresso und eine Banane. Durch das viele Eiweiß, die langsam verdaulichen Kohlenhydrate sowie die Ballaststoffe hat ein knurrender Magen am Morgen keine Chance mehr! Und so geht's:

Zutatenliste für 1 Portion:
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 Shot Espresso
  • 1 kleine Banane
  • 1 TL Kakaopulver
  • 100 ml Milch oder Pflanzendrink

Einfach alles zusammen in den Mixer geben und der Koffein-Smoothie ist fertig zum Genießen.

Für alle, die es etwas süßer mögen, ist der Vanilla-Latte-Smoothie gut geeignet

Ja, der Vanilla-Latte-Smoothie ist zwar etwas süßer als der Oat-Coffee-Smoothie, aber trotzdem keine Zuckerbombe wie wir sie aus den Coffee-Shops kennen, wo viel mit Sirup und Co. gearbeitet wird. Die Süße kommt in diesem Fall vom Vanille-Proteinpulver und dem Pfirsich. Hier kann natürlich nach Belieben gesüßt werden. Im Rezept steht, dass du einen reifen Pfirsich nehmen sollst. Ist dir das allerdings zu wenig, kannst du selbstverständlich mehr nehmen. Und das benötigst du alles für den Vanilla-Latte-Smoothie:

Zutatenliste für 1 Portion:
  • 100 Gramm griechischer Joghurt
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Vanillepulver
  • 1 reifer Pfirsich
  • 1 Handvoll Eiswürfel

Das Geheimnis bei diesem Smoothie ist der griechische Joghurt, der dafür sorgt, dass du ganz viel Eiweiß zu dir nimmst, aber trotzdem nur wenige Kohlenhydrate dabei hast. Also quasi eine echte Geheimwaffe der gesunden Ernährung!

Porridge-Liebhaber aufgepasst: Dieses Koffein-Smoothie-Rezept ist die perfekte Frühstücksalternative

Das alltägliche Dilemma tritt ein: Man würde eigentlich noch gerne seinen Porridge zubereiten und essen, aber die Armbanduhr sagt etwas anderes. Aber keine Angst: Mit dem Wachmacher-Smoothie musst du in Zukunft nicht mehr auf dein morgendliches Lieblingsrezept verzichten. Der Smoothie ist schnell zubereitet und auch noch total gesund. Mit komplexen Kohlenhydraten, viel Eiweiß, hochwertigen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen ausgestattet, ist hier für den Körper alles dabei, was er braucht. Und hier kommt auch schon das Rezept:

Zutatenliste für 1 Portion:
  • 1 ganze Banane
  • 3 EL Haferflocken
  • 1 TL Rapsöl
  • 1 Tasse Espresso
  • 1 EL Mandeln
  • 1 Handvoll Eiswürfel
  • 150 ml Milch oder Pflanzendrink

Einfach alle Zutaten zusammen in den Mixer geben, kräftig mischen und es sich anschließend schmecken lassen. Diese Kaffee-Smoothies sollten dich auf jeden Fall auf Trab bringen!

★ Immer noch nicht genug von gesunden Smoothie-Rezepten? Dieser Smoothie verbessert sogar deine Verdauung! Mehr Details gibt's im Video! ★

Diese Themen könnten dich interessieren: