03. Juli

Camping

Dass man beim Camping vermutlich nicht seinen gesamten Hausstand mitnehmen kann, ist klar. Man lebt bescheidener, was sich auch auf das Essen vor Ort auswirkt. Wir zeigen euch praktische Camping-Rezepte, mit denen ihr köstliche Mahlzeiten zubereiten könnt. 

Diese Rezept-Ideen sind perfekt für den nächsten Camping-Ausflug

Mit wenig Zutaten, Ausrüstung und Aufwand sollen leckere und auch noch kreative Mahlzeiten beim Camping-Urlaub geschaffen werden? Das funktioniert wirklich! Mit diesen Rezept-Ideen steht dem nächsten abenteuerlichen Ausflug vermutlich nichts mehr im Weg! Auch von Dosen-Ravioli und anderen einfachen Nahrungsmitteln könnt ihr euch endlich verabschieden, wenn ihr diese coolen Tipps erst einmal kennengelernt habt. Auch unterwegs braucht ihr nicht auf tolle Leckereien zu verzichten, da ihr für einige der Rezepte nur eine Pfanne oder einen Topf braucht. Der gute alte Campingkocher reicht also völlig aus! One-Pot-Rezepte mit Nudeln, wo alles in einem Topf miteinander kombiniert wird, eignen sich perfekt für den Outdoor-Spaß. Auch auf einen leckeren Nachtisch müsst ihr nicht verzichten. Diese Rezepte zeigen, wie es geht!

One-Pot-Pasta-Gerichte sind beim Camping besonders cool und einfach zuzubereiten

Das One-Pot-Pasta-Rezept mit Lachs ist für 4 Personen ausgelegt. Alles was ihr dafür braucht, steht in dieser Liste:

Zutatenliste für 4 Personen:
  • 250 Gramm Champignons
  • 1 ganze Zwiebel
  • 1 ganze Knoblauchzehe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 wenig Salz
  • 1 wenig Pfeffer
  • 100 Gramm Schlagsahne
  • 400 Gramm Spaghetti
  • 4 TL instant Gemüsebrühe
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 0,5 Bund Thymian
  • 100 Gramm Spinat
  • 250 Gramm Räucherlachs

Die Zubereitung dauert nur 30 Minuten und ist super easy. Die Champignons putzen, säubern und halbieren. Zwiebel danach schälen und in feine Spalten schneiden. Knoblauch ebenfalls schälen und fein hacken. In einem Topf kann nun das Öl erhitzt werden, worin die Champignons als erstes kräftig angebraten werden. Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, ebenfalls anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und danach beiseite stellen. In den Topf werden nämlich nun 900ml Wasser, die Spaghetti und Sahne gegeben und aufgekocht. Darin wird die Brühe eingerührt und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten gegart. Inzwischen wird die Zitrone gewaschen, trockengerieben und die Schale anschließend abgerieben. Die Thymianblätter vom Stiel zupfen und mit dem Spinat und den Champignons zu den Spaghetti geben, nochmals aufkochen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss den Lachs zupfen und vor dem Servieren unterheben. Das war's! 

One Pot Pasta

Auch Milchreis lässt sich gut mit einem Camping-Ausflug vereinbaren

Den leckeren Nachtisch kannst du ebenfalls ganz leicht in einem Topf zubereiten. Für 4 Personen solltest du diese Sachen bereitstellen:

Zutatenliste für 4 Personen:
  • 1 halbe Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 100 Gramm Milchreis
  • 175 Gramm Schoko-Crossies

Die Vanilleschote sollte zu Beginn längs eingeritzt und das Mark herausgeschabt werden. Milch, Zucker, die Vanilleschote und das Vanillemark aufkochen, den Reis einstreuen und unter gelegentlichem Umrühren ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen. Am Ende den Reis etwas auskühlen lassen und die Vanilleschoten herausnehmen. Die leckeren Cookies grob zerbröseln und zu dem Milchreis geben. Fast wie im Restaurant, oder?

⇒ Bringt das was? Im unten stehenden Video werden spannende Tools getestet, die beim nächsten Camping-Ausflug vielleicht hilfreich sein könnten! 

Diese Themen könnten dich interessieren:

Das könnte dich auch interessieren: