27. Mai

Viele, die auf ihre Kalorien achten, haben sich die Frage schon gestellt: Wenn Obst liegen bleibt, wird es reifer und schmeckt immer süßer. Ist es deshalb auch kalorienreicher? Bei sehr reifen Bananen könnte dies beispielsweise der Fall sein. Die Antwort auf diese Frage bekommt ihr hier.

Reife Früchte schmecken süßer: Enthalten sie deshalb auch mehr Zucker?

Obst ist gesund, so lange man es nicht in enormen Massen verspeist. Das ist jedem Früchte-Liebhaber vermutlich klar, so wie auch bekannt ist, dass Obst mit zunehmender Reife süßer schmeckt. So werden Bananen mit der Zeit nicht nur brauner und weicher, sondern sind beim Essen auch deutlich süßer. Deshalb eignen sie sich auch gut, um zum Beispiel beim Backen Zucker einzusparen, wie in einem Bananenbrot. Aber was spielt sich beim Reifen genau in der Banane, im Apfel oder der Kirsche ab? Haben reife Früchte tatsächlich mehr Zucker? „FITBOOK“  fragte bei einem Ernährungswissenschaftler nach, der erklärt, woher die Süße kommt. „Aus den enthaltenden, langkettigen Kohlenhydraten entstehen bei der Reifung kurzkettige Zucker, die süßer schmecken“, so der Ernährungsexperte.

➔ Mit wie vielen Kalorien schlagen Obstsorten eigentlich zu Buche? Darüber erfahrt ihr auch hier im Video mehr! ❀↓

Zusätzliche Kalorien im Obst durch Reifung? Nein, keine Sorge!

Auch wenn die Süße zunimmt, mit der Energiedichte der Früchte hat das nichts zu tun, wie der Experte weiter zu berichten weiß. Reifung schummelt keine zusätzlichen Kalorien ins Obst: „Wo sollten sie denn herkommen? Die Frucht hat immer so viele Kalorien, wie sie hat.“ Wer liebe reife Früchte snackt, kann seinem Körper damit sogar ein bisschen helfen, denn der kann die Nährstoffe dann schneller und leichter verwerten. Andererseits: Mit nicht ganz so reifem Obst sind Magen und Darm länger beschäftigt und die Energie hält dann länger vor. Apropos Nährstoffe: Auch an deren Gehalt ändert sich beim Reifen nichts. Der entscheidende Unterschied liegt beim Geschmack und der ist bekanntlich individuell verschieden. Wer es süßer mag, verzehrt das Obst also am besten gut gereift.

Diese Themen könnten dich interessieren: