27. April

Wer isst nicht gern ein gutes Käsesandwich? Eine der beliebtesten Varianten gibt es eigentlich bei „Woodys Lunch Box“ in „Disney World“. Da der Park aktuell aber geschlossen ist, teilte Disney das Rezept nun mit seinen Fans. Wie man die Käsesandwiches Zuhause nachmachen kann, seht ihr hier.

Kalorienreich & lecker: Disney offenbart ein Snack-Rezept nach dem anderen

Wegen der Coronavirus-Pandemie bleiben auch Freizeitparks derzeit noch geschlossen. Die Attraktionen können sich die Vergnügungspark-Fans schlecht nach Hause holen. Deutlich besser klappt das mit den typischen Leckereien, die man dort verzehren kann. Das dachte man sich offenbar auch bei Disney und hat deshalb bereits mehrere Rezepte veröffentlicht. So für ein fruchtiges Softeis und süße, knusprige Churros. Perfekt, wenn man daheim ein bisschen Zeit hat, um etwas Neues in der Küche auszuprobieren. Jetzt kommt noch eine weitere Spezialität dazu: Das Käsesandwich! In den USA gibt es viele Rezepte für „grilled cheese”, aber die Disney-Variante ist noch einmal etwas Besonderes und hat gleich drei Käsesorten zu bieten.

Das berühmte Käsesandwich wird in „Woodys Lunch Box“ im „Toy Story Land“ in Florida serviert

Die mächtige Leckerei bekommen Fans normalerweise in „Woodys Lunch Box“ im „Toy Story Land“ von Disney in Florida. Jetzt kann sich jeder Fan das berühmte Käsesandwich aber auch daheim zubereiten. Drin sind zwei verschiedene Sorten Creme, eine aus Frischkäse und eine mit Knoblauch: Für die Frischkäsecreme brauchen wir 115 Gramm Frischkäse, 60 Gramm geriebenen Cheddar, zwei EL Sahne und einen zu einem Viertel gefüllten Teelöffel grobes Meersalz. In die Knochblauchcreme gehören 230 Gramm Mayonnaise, anderthalb TL gehackter Knoblauch und ein halber TL grobes Meersalz. Außerdem bereitstellen: Acht Scheiben Landbrot, acht Scheiben Cheddar und acht Scheiben Provolone. Die Zutaten für die Frischkäsecreme werden im Mixer vermengt, die Knoblauchcreme in einer Schüssel angerührt. Auf vier Brotscheiben kommen je zwei Scheiben Cheddar, weitere vier Brotscheiben werden mit den Provolone-Scheiben belegt. Die Frischkäsecreme auf die Provolone-Brote schmieren, dann mit den Cheddar-Broten zusammenklappen. Dann beide Seiten mit der Knoblauchcreme einstreichen und in einer Pfanne oder auf einem Kontaktgrill rösten, bis der Käse lecker zerlaufen ist. Nach der Anzahl der Kalorien fragen wir vielleicht besser gar nicht erst.

Hier noch einmal die Zutaten im Überblick:

Für die Frischkäsecreme:

115 g Frischkäse
60 g geriebenen Cheddar
2 EL Sahne
1/4 TL grobes Meersalz

Für die Knochblauchcreme:
 230 g Mayonnaise
1 1/2 TL gehackten Knoblauch
1/2 TL grobes Meersalz.

Für die Sandwiches:
8 Scheiben Landbrot
8 Scheiben Cheddar
8 Scheiben Provolone

➔ Auch IKEA veröffentlichte kürzlich ein bisher streng gehütetes Rezept. Fans können damit Köttbullar daheim nachkochen. Hier im Video erfahrt ihr mehr!

Diese Themen könnten dich interessieren: