Regina Fürst

Deine Aufgabe bei „fein gekocht“: Ganz einfach formuliert: schreiben, einbauen, ausprobieren und selbstverständlich naschen (Letzteres kann ich am besten!)

Ernährungsweise: Alles gerne, aber in Maßen sowie aus guter Haltung und entsprechendem Anbau

Dein Lieblingsrezept? Das Bananenkuchen-Rezept von Ex-„Bachelorette“-Kandidat Jonas

Deine drei Lieblingszutaten? Zitrone, Pfeffer und Dill

Das mag ich gar nicht: Artischocken!

Mit welchem Star würdest du gerne mal gemeinsam kochen? Jim Carrey, weil ich gerne erfahren würde, ob seine Rezepte genauso inspirierend sind wie seine Sicht aufs Leben. 

Und was würdet ihr kochen? Vermutlich würden wir so viel reden, dass ich glatt vergessen würde, einzukaufen. Deswegen schlage ich ihm hiermit diesen herrlichen Resteessen-Auflauf vor

Meine Lieblingsspeise als Kind: Linsensuppe von Oma – einfach himm(mmmh)lisch!

Ich liebe „fein gekocht“, weil…: hier wirklich für jeden etwas dabei ist: Kochmuffel, alte Hasen und die, die es noch werden wollen – also Zweiteres! 

Meine Lieblings-Food-Weisheit: Bei Salzflecken hilft Rotwein – man kann es ja zumindest mal ausprobieren, oder?!

Wer ist dein persönlicher Lieblingskoch? Tim Mälzer, spitze Zunge und gute Gerichte – ganz mein Gusto!